PSC Schach Logo

Schach-Abteilung / News

Schachfiguren auf dem Brett

Neuigkeiten der Schachabteilung des Pulheimer SC

Ausarbeitung "Schach in der Malerei" aktualisiert

Gerhard hat seine umfangreiche Ausarbeitung "Schach in der Malerei" aktualisiert. Interessierte finden das Dokument unter dem bekannten Menü Punkt "Schach in der Kunst" oder können diesen Link hier anklicken.

geschrieben am: 09.11.2021

Einladung zur JHV

Liebe Schachfreund*innen,

hiermit lade ich sie/euch herzlich zur Jahreshauptversammlung 2021 der Schachabteilung am Freitag, den 12. November 2021, in unseren großen Turniersaal im 1. Stock des Zanderhofs, Hackenbroicher Str. 16, ein. Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr.

Für die Durchführung der Veranstaltung gelten die zum Zeitpunkt aktuellen 3G-Regeln — idealerweise kommt zahlreich, geimpft und warm angezogen, da die Fenster geöffnet bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Nettekoven
(stellv. Abteilungsleiter)

geschrieben am: 23.10.2021

Kleine Wiedereröffnungsfeier

Nach dem gelungenen Auftakt letzte Woche feiern heute die Wiedereröffnung, natürlich unter den geltenden Schutzmaßnahmen.

geschrieben am: 15.10.2021

Wiedereröffnung Schachlokal ab 8.Oktober

Wir öffnen ab dem komennden Freitag (und ab dann jeden Freitag) das Schachlokal unter der Bedingung der Einhaltung der 3G-Regeln ab 18 Uhr mit der folgenden Regelung für alle Nicht-Geimpften und Nicht-Genesenen:
 
 
Wir sind uns bewußt, dass diese Regelung den schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen, sofern sie nicht geimpft oder genesen sind, mindestens eine zusätzliche offizielle Testung über die Schultestungen hinaus aufbürdet, und wir tun dies schweren Herzens unter Berücksichtigung der Gesamtumstände für eine wirksame Risikokontrolle für alle.
 
Wir freuen uns, Euch alle unter diesen Umständen ab dem 8. Oktober wieder im Schachlokal begüßen zu können — bei bester Gesundheit !

geschrieben am: 03.10.2021

Ausarbeitung "Schach in der Literatur" aktualisiert

Gerhard hat seine umfangreiche Ausarbeitung "Schach in der Literatur" aktualisiert. Er hat unter Anderem mehr 80 neue Geschichte gefunden, in denen Schach thematisiert wird. Interessierte finden das Dokument unter dem bekannten Menü Punkt "Schach in der Kunst" oder können diesen Link hier anklicken.

geschrieben am: 23.06.2021

Schachlokal bleibt bis auf Weiteres Corona-bedingt geschlossen // stattdessen virtueller Schachabend

Liebe Schachspieler*innen,

unser Schachlokal bleibt bis auf Weiteres Corona-bedingt geschlossen. Wir haben dienstags und freitags, jeweils ab 20:00 Uhr, zwei virtuelle Vereinsabende (Zoom) eingerichtet und spielen auf Lichess. Unsere Lichess-Seite: https://lichess.org/team/pulheimer-sc

Bei Interesse kontaktiert bitte einen der Teamleiter: AndreasKiehn, LPS-Gurke, oder LupusNick.

Beste Grüße

Thomas

geschrieben am: 02.02.2021

Die Schachabteilung wünscht ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr!

geschrieben am: 01.01.2021

Dietmar

Leider ist unser 1. Vorsitzender Dietmar Budelsky am 3.Dezember 2020 an den Folgen einer schweren Erkrankung verstorben. Ich lernte Dietmar vor etwas mehr als 20 Jahren kennen und er fiel mir direkt durch seine freundliche, hilfsbereite Art und seine Intelligenz auf. Als Schachspieler unterstützte er die erste Mannschaft bis zuletzt als Mannschaftsführer und als sicherer Punktelieferant. Meist erzielte er ein Remis, da sein Spiel sehr strategisch ausgerichtet war und er nur selten Material opferte. Abseits des Schachbrettes opferte keiner mehr als Dietmar: Zeit, Herzblut und viel Arbeit. Ein harmonisches und gutes Vereinsleben lag ihm am Herzen und durch seinen Einsatz schaffte er es, dass der Verein immer noch ein Stück näher zusammenrückte. Dies tat er mit einer Selbstverständlichkeit, Kompetenz und einer Bescheidenheit, die mir und vielen anderen imponierte.

Gerne erinnere ich mich auch an unsere Ausflüge zum Möhneseeturnier oder zum Brötchenturnier, bei denen wir immer viel Spaß hatten. Auch die unzähligen Weihnachts- oder die Mannschaftsabschlussfeiern in seinem Garten bleiben unvergessen.

Dietmar gewann in der Saison 2013/14 den Vereinsmeistertitel im Schach mit längerer Bedenkzeit. Beim Blitzen kam er in den letzten Jahren immer unter die ersten drei. Dass er ein nicht noch erfolgreicherer Schachspieler wurde lag sicherlich auch an seinen vielseitigen Interessen. Man konnte mit ihm zu vielfältigen Themen beispielsweise Mathematik oder Geschichte debattieren oder ihm Fragen stellen. Er wusste meist Antwort und hatte auch immer ein offenes Ohr bei privaten Problemen und war ein guter Zuhörer und Ratgeber. Dietmar war für viele von uns menschlich und schachlich der erste Ansprechpartner im Verein. Er war die gute Seele des Vereins und hinterlässt eine große Lücke.

Wir trauern um einen sehr lieben Menschen, der für mich und andere Vereinsmitglieder darüber hinaus ein guter Freund und toller Gesprächspartner war. Wir wünschen Maria, Dietmars Angehörigen und Freund*innen viel Kraft diesen schweren Verlust durchzustehen und drücken unser tiefstes Mitgefühl aus.

geschrieben am: 06.12.2020

Schach in der Literatur und Malerei aktualisiert

Hallo, es gibt neue Versionen von Schach in der Literatur und Schach in der Malerei. Bitte mal vorbeisehen.

geschrieben am: 08.09.2020

Absage Schnellschachmeisterschaft

Nächsten Freitag würde eigentlich mit der Vereinsmeisterschaft im Schnellschach die vereinsinterne Saison enden. 

Vom Schachbund gibt es noch keine Anzeichen die Saison fortzusetzen und ebenso wenig ist klar, wann wir uns überhaupt wieder zu einem regulären Vereinsabend treffen können.

Daher begrabe ich als Turnierleiter leider auch die letzte Hoffnung das Turnier spielen zu können. 

geschrieben am: 08.05.2020